Kontakt | Impressum

Wieviel kostet die Datenrettung?

Die für Sie wohl wichtigste Frage ist, neben der Machbarkeit, die nach einem möglichst günstigen Preis. Das ist verständlich, allerdings ist die Preisgestaltung für Außenstehende kaum nachvollziehbar. Wer weiß schon, ob die Datenextraktion 1 Stunde, oder 1 Woche dauert.
Daher sind seriöse Preiszusagen nur bei klar einzugrenzenden Problemen, bzw. nach eingehender Diagnose möglich. Die nachfolgende Tabelle soll Ihnen hier einen Überblick geben.

Alle erforderlichen Arbeitsschritte werden mit Ihnen abgestimmt, es entstehen Ihnen keine unvorhergesehenen Kosten. Entweder Sie sind mit meiner Arbeit und dem dafür zu bezahlenden Preis zufrieden, oder Sie bekommen Ihren Datenträger zurück und bezahlen nur die Versandkosten (gern auch vorab, z.B. durch Beilegen einer Paketmarke).

Preise Stand 22. November 2015, alle Preise incl. 19% Umsatzsteuer
Objekt / Arbeitsleistung
(Festplatten, sofern nicht anders erwähnt)
Preis
Festplatten-Passwort (ATA) entfernen
49,00 Euro
Seagate Barracuda 7200.11-, ES.2-, DiamondMax 22 - Festplatte mit Firmwarefehler ("busy" bzw. 0 MB) reparieren
Ihre ST3500320AS o.ä. wird plötzlich nicht mehr erkannt, dreht aber normal hoch? Kein Problem! Dauerhafte Reparatur incl. Datensicherung f. Versand
119,00 Euro
Festplatte formatiert
Festplatte (schnell-) formatiert u.ä
119,00 Euro
Daten gelöscht
Daten gelöscht, teilweise überschrieben usw.
299,00 Euro
Überspannungsschaden reparieren
z.B. Laptopnetzteil 19V an ext. Festplattengehäuse angesteckt
(bei sehr alten und Laptop-Festplatten ggf. teurer)
199,00 Euro
Elektronikschäden
Daten von Festplatten mit Elektronikschaden auslesen
(incl. neuer Festplatte)
399,00 Euro
Sektorfehler
Festplatte wird noch erkannt, gibt aber (teilweise) keine Daten mehr aus
(incl. neuer Festplatte)
typ. 599,00 Euro
Schreib- / Lesekopfbaugruppe defekt
(klack-klack..) wenn die Festplatte zum Auslesen geöffnet werden muß.
Bei Head Crash (Festplatte heruntergefallen / Stoß)) + 300 Euro
typ. 1190,00 Euro
RAID-Systeme
Preis ggf. zzgl. Reparatur einzelner Platten. Bei erheblich zerstörten RAID-Systemen (Teile überschrieben, Dateisystem korrupt usw.) Preis nach Aufwand.
299,00 Euro je Platte
Aufpreis ab 931 GB ("1 TB") Plattengröße
je 931 GB ("1 TB"); außer bei Elektronikschäden
99,00 Euro
FLASH-Speicher
USB-Stick, SD-Karte, Compact Flash usw. - Wiederherstellung gelöschter Daten

99,00 Euro
FLASH-Speicher
USB-Stick mit Elektronikschäden, z.B. Anschluß abgebrochen

99,00 Euro
FLASH-Speicher, die nicht mehr, bzw. nur noch mit 0MB Größe erkannt werden (FLASH-Controller defekt; ECC-Fehler).
Datenextraktion vom FLASH-Speicherchip, bis 4 GB

99,00 Euro
dto,
... bis 16 GB

199,00 Euro
dto,
... bis 32 GB (darüber nach Aufwand)

299,00 Euro
Versandkosten (Deutschland)
bei Datenrettung inclusive, ansonsten
10,00 Euro

Wochenend-, Feiertags- und Nachtarbeit nur unter Protest, und nach Vereinbarung.

Diagnose

Die Diagnose ist kostenlos. Sind Sie mit dem Kostenvoranschlag nicht einverstanden, zahlen Sie lediglich 10 Euro incl. MwSt. für die Rücksendung, oder Ihr Datenträger wird kostenlos fachgerecht entsorgt.

Versand

Festplatten sind sehr empfindlich! Achten Sie daher bitte auf eine ordentliche, stoßgeschützte Verpackung Ihrer Festplatte(n).
Eine Abholung bzw. Lieferung Ihrer Datenträger per DHL oder Kurier kann von mir, gegen entsprechenden Aufpreis, kurzfristig organisiert werden.

Sonderangebote für Studenten, Arbeitslose und Verkehrspiloten

Studenten und andere Wenig- oder Nichtsverdiener bekommen 15% Rabatt. Nachweis (Kopie) beifügen!

Wer mir einen Cockpitmitflug in einem Verkehrs- oder Frachtflugzeug (ab ca. 5t) vermittelt, bekommt Datenrettungen zum Selbstkostenpreis, und bei wem ich mitfliegen darf, der bekommt Datenrettung, Rechner- und Netzwerkeinrichtung, Administrationssupport usw. gratis auf Lebenszeit (bei ganz schweren Fällen, die ich nicht selbst reparieren kann, werden nur die externen Kosten berechnet)!

Normalzahler werden der Fairness halber bevorzugt behandelt.

Wie lange dauert eine Datenrettung?

Leichte Fälle sind in wenigen Tagen erledigt, mittlere meistens innerhalb 2-3 Wochen. Bei schwer zu beschaffenden Ersatzteilen hängt es einzig von deren Verfügbarkeit ab, hier können keine pauschalen Angaben oder gar Zusagen gemacht werden.

Warum so teuer bzw. günstig?

Ich verfüge weder über ein Ladengeschäft in bester Stadtlage, noch investiere ich auch nur einen roten Heller in Suchmaschinen (-optimierung).
Da ich nahezu sämtliche Arbeiten selbst ausführe, kann ich auch optimal kalkulieren. "Der Chef kocht selbst", wie man so schön sagt. Da ich die Arbeit nebenberuflich erledige, ist der an das Finanzamt abzuführende Anteil aber leider recht hoch. (Nachfragen, ob es auch "ohne" geht, sind zwecklos! Das ist ein Straftatbestand - das Risiko gehe ich nicht ein)

Andere Firmen schicken mangels eigener Technik (und Erfahrung) einen Großteil der defekten Datenträger an externe Labore ein, und leben dann von Diagnosegebühren und Provisionen. Achten Sie mal auf solche Aussagen wie "offizieller / zertifizierter Partner von XXX", oft verschämt im Impressum versteckt. Die Datenretterei ist ein Handwerk wie jedes andere, das sowohl eine hochwertige Werkstattausrüstung (Elektronikarbeitsplatz, Reinraumtechnik, Spezialtechnik zum Firmwarezugriff, Lizenzen guter Programme, Server, Oszillograph usw.) als auch eine gehörige Portion Fachwissen erfordert. Nicht jeder, der ein Datenrettungsprogramm bedienen kann, ist auch ein Fachmann!

Datenrettung von Festplatten, RAID, USB-Sticks, SD-Karten, SSD, CDs, DVDs und anderen Medien zu fairen Preisen. Professionell UND preiswert.